Bürgerpreis 2019 des Bayerischen Landtags: „Rette uns, wer kann! – Nachwuchs und neue Ideen für die ehrenamtlichen Rettungskräfte“

04.03.2019


Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, teilt mit, dass der Bayerische Landtag auch in diesem Jahr wieder seinen renommierten Ehrenamtspreis verleiht.


Im Freistaat Bayern setzt sich fast jeder Zweite ehrenamtlich für das Zusammenleben und unsere Gesellschaft ein – an unterschiedlichen Stellen und in den verschiedensten Formen. Dieser wichtige Preis werde vergeben, um die Vielfalt dieses großartigen bürgerschaftlichen Engagements zu würdigen, teilt Guttenberger mit.

Der Bürgerpreis 2019 steht unter dem Leitthema „Rette uns, wer kann! – Nachwuchs und neue Ideen für die ehrenamtlichen Rettungskräfte“.

Gesucht und honoriert werden dabei ehrenamtliche Gruppierungen, Bündnisse und Initiativen, die sich erfolgreich und auf kreative Weise für die Gewinnung von neuen aktiven Mitgliedern für das ehrenamtliche Engagement in den Rettungsdiensten einsetzen.

Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert, wobei das Preisgeld auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden kann. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 03. Mai 2019.

Weitere Informationen finden Sie unter www.buergerpreis-bayern.de.
Im Freistaat Bayern setzt sich fast jeder Zweite ehrenamtlich für das Zusammenleben und unsere Gesellschaft ein – an unterschiedlichen Stellen und in den verschiedensten Formen. Dieser wichtige Preis werde vergeben, um die Vielfalt dieses großartigen bürgerschaftlichen Engagements zu würdigen, teilt Guttenberger mit.

Der Bürgerpreis 2019 steht unter dem Leitthema „Rette uns, wer kann! – Nachwuchs und neue Ideen für die ehrenamtlichen Rettungskräfte“.

Gesucht und honoriert werden dabei ehrenamtliche Gruppierungen, Bündnisse und Initiativen, die sich erfolgreich und auf kreative Weise für die Gewinnung von neuen aktiven Mitgliedern für das ehrenamtliche Engagement in den Rettungsdiensten einsetzen.

Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert, wobei das Preisgeld auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden kann. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 03. Mai 2019.

Weitere Informationen finden Sie unter www.buergerpreis-bayern.de.
Im Freistaat Bayern setzt sich fast jeder Zweite ehrenamtlich für das Zusammenleben und unsere Gesellschaft ein – an unterschiedlichen Stellen und in den verschiedensten Formen. Dieser wichtige Preis werde vergeben, um die Vielfalt dieses großartigen bürgerschaftlichen Engagements zu würdigen, teilt Guttenberger mit.

Der Bürgerpreis 2019 steht unter dem Leitthema „Rette uns, wer kann! – Nachwuchs und neue Ideen für die ehrenamtlichen Rettungskräfte“.

Gesucht und honoriert werden dabei ehrenamtliche Gruppierungen, Bündnisse und Initiativen, die sich erfolgreich und auf kreative Weise für die Gewinnung von neuen aktiven Mitgliedern für das ehrenamtliche Engagement in den Rettungsdiensten einsetzen.

Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert, wobei das Preisgeld auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden kann. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 03. Mai 2019.

Weitere Informationen finden Sie unter www.buergerpreis-bayern.de.