Ehrenamtspreis: „Zusammen tun. Vernetzen. Bewegen.“ der Bayerischen Versicherungskammer Stiftung

14.01.2020

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, teilt mit, dass die Bayerische Versicherungskammer Stiftung auch 2020 einen Ehrenamtspreis: „Vernetzen – gemeinsam mehr erreichen“ verleihen wird.


Mit dem Ehrenamtspreis sollen herausragende Netzwerker in zwei Kategorien ausgezeichnet werden, nämlich einmal „Wir gestalten!“, bei dem nach einem funktionieren Netzwerk – bestenfalls über Sektoren, Organisationen, Ressourcen hinweg – gesucht wird, welches sich der gemeinschaftlichen und gleichberechtigten Lösungsfindung eines oder mehrerer Themenfelder aus dem Bereich des bürgerschaftlichen Engagements widmet.

„Kategorie 2“, so Guttenberger, „lautet: „Wir starten durch!“.

Gesucht wird hier nach einer Konzeptidee durch verschiedene Akteure, um vorhandene Herausforderungen im Bereich des Bürgerschaftlichen Engagements anzugehen und nachhaltig zu bewältigen.

Beide Preise sind mit einem Betrag von 5.000,- € dotiert.

Bewerben können sich aus Bayern und der Pfalz Netzwerkerinnen und Netzwerker, die von Ehrenamtlichen getragen werden.

Weitere Informationen gibt es unter www.versicherunkskammer-stiftung.de.

Einsendeschluss ist der 16. März 2020.

In Stadt und Landkreis Fürth existiert eine Vielzahl von Netzwerken“, betont Guttenberger, „und ich bin der festen Überzeugung, dass hier viel Potenzial für diese Preisverleihung vorhanden ist“.