Lösung für Mutter-Kind-Einrichtungen gefunden - Update

06.05.2020

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, freut sich sehr, dass nunmehr auch für die Mutter-Kind-Einrichtungen des Frauenwerks Stein, die ihre Maßnahmen beenden mussten um als Notversorgungsmöglichkeit zur Verfügung zu stehen, eine Lösung gefunden wurde.


Für die freigehaltenen Plätze wird für den Zeitraum vom 16.03. bis zum 30.09.2020 einen Ausgleich von 60 % der Regelvergütung in Aussicht gestellt.

Der vom Bundesministerium für Gesundheit vorgelegte Referentenentwurf für eine Schutzverordnung für eine SARS-CoV2-Versorgung soll analog auf die Mutter-Kind-Einrichtungen bzw. Väter-Kind-Kuren gelten.

Damit können diese wichtigen Einrichtungen, wie sie zum Beispiel das Frauenwerk Stein unterhält, nun auch in Zukunft für Familien einen nachhaltigen Entlastungsbeitrag leisten“, ist Guttenberger überzeugt.