Kleiner Rechtstipp: Rundfunkbeitrag auf dem Campingplatz


Sommerzeit ist häufig Campingzeit.

Wie aber sieht es mit dem Rundfunkbeitrag bei einem Wohnwagen aus – diese Frage tragen Camper immer wieder an mich heran.

In jedem Fall müssen diejenigen, die ihren melderechtlichen Wohnsitz auf dem Campingplatz haben, auch Rundfunkbeitrag zahlen und zwar für Wohnmobil und Wohnwagen gleichermaßen.

Wohnwagen sind allerdings nur dann wie eine Wohnung einzustufen, wenn sie überhaupt nicht oder nur gelegentlich fortbewegt werden. So es sich hier nur um eine Nebenwohnung handelt, kann ein Antrag auf Befreiung von der Rundfunkgebühr gestellt werden. Einen Antrag auf Befreiung kann man problemlos auf der Webseite des Beitragsservice der Rundfunkanstalten herunterladen. Unter www.rundfunkbeitrag.de ist man auf der sicheren Seite.

Im Übrigen gibt es auch eine Erstattungsmöglichkeit, wenn man irrtümlich den Rund­funkbeitrag bezahlt hat.

Ganz wichtig: Vorher Abmeldung beantragen.